Gesamtübersicht

Laufende Projekte des Afrikakreises Stendal
(Stand 11/2017)

1. Äthiopien

1.1 Addis Abeba: German Church School
• Dauerprojekt des Afrikakreises
• Unterstützung der Schule für über 1.000 blinde und sehende Schüler z. B. für Ausbau der Bibliothek, Finanzierung von Schulspeisung und Milchfonds
• Vermittlung von Schülerpatenschaften
• Kontakt über den Pfarrer der deutschsprachigen Gemeinde in Addis
Spenden 2003-2017: 16.242,00 €

1.2 Tulu Gopo: Schule und Wasserstelle
• Bau einer Quelleneinfassung für die Dorfbewohner für einen Zugang zu sauberem Trinkwasser
• Unterstützung von Lehrern in der Dorfschule zur Weiterbildung, um das jeweilige Unterrichtsfach auch für die weiterführenden Klassenstufen unterrichten zu dürfen, Kurs kostet pro Lehrer 400 EUR.
Kontakt über den Stendaler Verein „Tulu Gopo“
Spenden 2011 - 2017: 5.600,00 €

1.3 Addis Abeba: “Heart for Ethiopia”
• Herzklappen OPs für äthiopische Kinder durch Braunschweiger Spezialistenteams
• Versorgung der Kinder mit gerinnungshemmenden Medikamenten auf Dauer vor Ort
• Bereitstellung von Geräten zur Vor-Ort-Selbstbestimmung von Blutwerten
• langfristige Ziele: Ausbildung von Fachpersonal in Braunschweig; Unterstützung beim Aufbau einer Herzchirurgie in Äthiopien
• Kontakt über Herrn Dr. Richter, Klinikum Braunschweig
Spenden 2004 - 2017: 2.168,08 €

2. Togo/Westafrika:

Solla: Sozialprojekte von Pfarrer Kudla
• Unterstützung von Frauenkooperativen/Hilfe zur Existenzgründung für Frauen aus Solla und Umgebung
• Hilfe für Aidswaisen/Kranke/Behinderte sowie Schüler und Studenten u.a.
Spenden 2006-2017: 11.352,94 €

3. Mali: Einzelfallhilfe für Fatoumata
• Blindes Waisenmädchen, das in Bamako/Mali bei seiner alten Tante lebt
• Kontinuierliche Unterstützung für Lebensunterhalt und Schulbesuch in einer Blindenschule
• Finanzierung über Einzelspenden und Minipatenschaften
• Kontakt über eine Verwandte eines AK-Mitgliedes
Spenden 2009-2017: 3.770,00 €

4. Öffentlichkeitsarbeit/Afrikalobbying
• Ausstellungen in der Marienkirche und dem Altmärkischen Museum
• Vorträge/Filme/Konzerte
• Präsentation des Afrikakreises und seiner Projekte beim Rolandfest, Tag des Offenen Denkmals, etc.

 

Zwischen 2003 und 2017 konnte der Afrikakreis diesen und weiteren Projekten insgesamt eine Summe von
rund 61.760 € zur Verfügung stellen;
auch mit Hilfe Ihrer großzügigen Spenden!

Kekspacken 2015

Tag des offenen Denkmals

Weihnachtscafe 2015

Kekspacken 2015

Über uns

I

m Oktober 1999 gründete sich auf Initiative von Pfarrer Gerhard Reuther der Afrikakreis mit damals sechs interessierten evangelischen und katholischen Gemeindegliedern sowie Bürgern der Stadt.
Heute gehören zu den 20 Mitgliedern auch in Stendal lebende Afrikaner aus verschiedenen Ländern dieses Kontinents.
Der Afrikakreis ist ein Gemeindekreis der Evang. Stadtgemeinde Stendal. Er ist für jeden Interessenten offen, unabhängig von der Weltanschauung, wenn er die christliche Basis dieses Kreises respektiert.

Aktuelle Bilder

Kontakt

Evangelische Stadtgemeinde Stendal,
Afrikakreis Stendal,
Am Dom 18a, D-39576 Stendal
Telefon: 0151 - 22243304 Antje Lawson
E-Mail: info[at]afrikakreis.org